Genomics / Transcriptomics

Bundled NGS-technology for scientists from the region

[Translate to English:]

Die Analyse genetischen Materials ist der Schlüssel zur Erforschung unterschiedlichster Krankheiten. Genomik und Transkriptomik erlauben den Blick in die Vorgänge der Zellen - sie verraten uns, welche Gene in welchen Situationen aktiv sind. Und wir können mit ihrer Hilfe analysieren, welche Genveränderungen Krankheiten verursachen oder uns empfänglich für sie machen. Nachdem Mitte der 1990er Jahre als erste parallelisierte und genomweit ausgerichtete Messmethode sogenannte „DNA-Microarrays“ für die Nukleinsäureanalytik entwickelt wurden, wird diese Technologie zunehmend durch moderne Hochdurchsatz-Sequenzierungsverfahren abgelöst. Next Generation und Single Molecule Sequencing sind die Sequenzierverfahren der zweiten und dritten Generation, sie werden als „NGS-Technologie“ zusammengefasst.
Den umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten sowie dem riesigen Informationspotential der NGS-Technologie steht ein hoher instrumenteller und organisatorischer Aufwand bei der Bereitstellung und Weiterentwicklung dieser Methodik gegenüber. Große finanzielle, personelle und organisatorische Ressourcen sind nötig, um die NGS-Technologie auf einem international wettbewerbsfähigen Niveau zu betreiben - zumal sich die Technologie rasant weiter entwickelt.

Contact

Dr. Oliver Dittrich-Breiholz
MHH | Leader Research Core Unit Transcriptomics

phone:
++49 (0) 511 532 5814

write an e-mail

Robert Geffers
HZI | BRICS | Leader Genom Analytics

phone:
++49 (0) 531 6181 3058

write an e-mail