de | en

Mehrwert und Ziele

Welche Qualifikation und Karrierechancen ermöglicht die Teilnahme an Weiterbildung?

Sie arbeiten im wissenschaftlichen oder medizinischen Umfeld der translationalen Forschung? Durch die Weiterbildung „Translationale Forschung & Medizin: Von der Idee zum Produkt“ vernetzen Sie sich mit den lokalen Einrichtungen und Experten – Sie werden Teil der translationalen Community in der Region Hannover-Braunschweig. Stellen Sie sich fachkompetent und umfassend im Bereich der Translation auf. Eignen Sie sich in kurzer Zeit relevantes Wissen an; lernen Sie, Ihre Projektschnittstellen zu optimieren und Ihre Projekte effizient zum Erfolg zu führen. Lernen Sie von den Besten der translationalen Forschung und rotieren Sie durch Institutionen – ein Sprungbrett für Ihre Karriere.

  • Unsere Absolventinnen und Absolventen sind nach Abschluss der Weiterbildung in der Lage, eine systematische Bewertung des Potentials eines medizinischen Verfahrens oder Produktes aus der Forschung für die medizinische Anwendung und Kommerzialisierung durchzuführen.
  • Sie kennen die Aspekte der Qualitätssicherung und die rechtlichen Rahmenbedingungen und können auf dieser Grundlage bewerten und entscheiden. Dadurch wird Ihre Projektarbeit effizienter. Die Absolventinnen und Absolventen sind für das translationale Arbeitsgebiet attraktive Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, denn durch den inhaltlichen und fachlichen Zusammenhang der einzelnen Module wird die komplette Wertschöpfungskette der Translation abgebildet, die die Absolventinnen und Absolventen als zusammenhängendes Gefüge kennen gelernt haben. Zudem erweitern die Absolventinnen und Absolventen ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen durch praktische Übungen im Labor.
  • Neben der theoretischen und praktischen Qualifizierung vergrößern die Absolventinnen und Absolventen ihr persönliches Netzwerk durch die angebotenen Rotationen in externen Einrichtungen ihrer Wahl. Weiterhin haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit über Soft Skill Elemente der Weiterbildung, fachübergreifende Kompetenzen zu erwerben sowie ein individuelles Coaching zur Weiterentwicklung der persönlichen Karriere zu nutzen.

Ansprechpartnerinnen

Maria Gottschow
TRAIN Academy Management

Telefon:
0511 220027 112

E-Mail verfassen

Christiane Bock von Wülfingen
Konzept und Koordination Bildungsmanagement

Telefon:
0511 532 7344

E-Mail verfassen


Die TRAIN Academy wird unterstützt von: